Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Michel Majerus

Das nichtgegenständliche und gestisch gemalte Bild Untitled (Violet) (1997) von Michel Majerus (1967, Luxembourg – 2002, Niederanven) scheint sich auf den ersten Blick in die Tradition der abstrakt-expressionistischen Malerei einzu- schreiben. Doch ist das bildnerische Aktionsfeld in die linke obere Ecke gedrängt, wodurch es mit den Farbspritzern die Spuren seines malerischen Aktes betont. Die Farbspritzer, ein häufiges Motiv in Majerus’ Gemälden, spielen an auf den frenetischen Rhythmus und die visuelle Beschleu- nigung unserer heutigen Zeit.

Trotz seiner nur kurzen Karriere konnte sich Majerus einen Ruf von internationaler Reichweite erarbeiten. Er liebte die großen Formate und ließ sich inspirieren von den Bildwelten der Werbung, der Comics, der Computer, aber auch der Pop Art und der gestischen Abstraktion. Diese auf den ersten Blick impulsiv gemalte Bild ist das Ergebnis einer genau durchdachten und geplanten Ausführung. Nicht ohne Ironie zeigt Majerus dem Betrachter nicht ein abstraktes Gemälde, sondern das Bild eines abstrakten Gemäldes, auf dem spontane Handlung dargestellt ist.

Kunstwerke

  1. Michel Majerus Halbzeit, 2002

    Acrylique sur toile
    220 x 200 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2002
    © Photo : Galerie Max Hetzler

  1. Michel Majerus Running in Cycles, 2001

    Sérigraphie couleur sur PVC
    500 x 750 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2002
    © Photo : Jens Ziehe, Berlin

  1. Michel Majerus Untitled, 1996

    Huile sur toile
    Collection Mudam Luxembourg
    Dépôt 2019 – Collection American Friends of Mudam, donation de Raymond J. Learsy
    © Photo : Rémi Villaggi | Mudam Luxembourg

  1. Michel Majerus Untitled (Violet), 1997

    Peinture acrylique sur toile
    300 x 320 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Donation 2006 - Les Amis des Musées d’Art et d’Histoire Luxembourg
    © Photo : Jens Ziehe, Berlin

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung