Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Kontakt

Ab dem 18.Mai 2020, von 10 bis 12 Uhr, haben schutzbedürftige Personen, beim Besuch des Museums Vorrang.

Während der Öffnugszeiten des Museums, freut das Mudam Café sich auf Ihren Besuch.

Sanitäre Maßnahmen
Das Auftragen eines hydro-alkoholischen Gels auf die Hände ist bei Ihrer Ankunft im Museum obligatorisch.
Sämtliche Ausstellungsräume sind zugänglich, allerdings ist die Zahl der Besucher begrenzt und somit eine kurze Wartezeit vor dem Betreten des Museums möglich.
Das Tragen einer Maske ist im gesamten Museum während Ihres Besuchs obligatorisch.
Der physische Abstand von 2 Metern muss stets eingehalten werden.
Im Mudam Store und im Restaurant wird die kontaktlose Zahlung bevorzugt.
Husten oder niesen Sie in den Ellenbogen oder in ein Taschentuch.
Desinfizieren oder waschen Sie Ihre Hände regelmäßig.

Kulturelle Aktivitäten
Die Teilnahme an Workshops, Führungen und Veranstaltungen ist nur nach Voranmeldung möglich, Änderung oder Annullierung der Aktivität vorbehalten. Die Plätze sind begrenzt.

Im Mudam Auditorium...
Die Anzahl der Plätze ist auf 60 Personen begrenzt.
Ein Sitz muss zwischen den Teilnehmern frei bleiben. Familien und Personen, die in Gruppen kommen, dürfen nebeneinander sitzen.
Handdesinfektionsmittel wird am Eingang des Auditorium zur Verfügung stehen.

Im Mudam-Studio...
Die Anzahl der Plätze ist auf 20 Personen (plus den Sprecher und die Kunstvermittler des Mudam) begrenzt.
Die Platzierung der Stühle dient der Gewährleistung der physischen Distanz.
Handdesinfektionsmittel wird am Eingang des Studios zur Verfügung stehen.


Mudam Luxembourg
Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean
3, Park Dräi Eechelen
L-1499 Luxembourg-Kirchberg

T. +352 453785–1

info@mudam.com

Auf Google Maps ansehen