Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Vernissage: Etel Adnan et les modernes

Wann
ab

Wir laden Sie zur Eröffnung der Ausstellung Etel Adnan et les modenes ein.

Vernissage: Mittwoch 05.06.2019 | 18h00 – 20h30
Ausstellung: 06.06 – 08.09.2019

Seit den 1960er Jahren arbeitet die Dichterin, Schriftstellerin und Malerin Etel Adnan (geb. 1925 in Beirut) an einem Werk, in dem sie deutliche Querverbindungen zwischen Bild und Text, zwischen orientalischer und westlicher Kultur und zwischen der modernen und der zeitgenössischen Kunst zieht. In ihren Werken spiegelt sich eine empfindsame und gleichzeitig kraftvolle Beziehung zur Welt; sie behandeln Themen wie Landschaft, Abstraktion, Farbe, Text, Gedächtnis und Geschichte. Ihre Ausstellung im Mudam, die sich über die zwei Säle der oberen Etage des Mudam erstreckt, zeichnet ein weites Panorama ihres Werkes, das Gemälde, Werke auf Papier und Tapisserien vereint, welche in einen Dialog treten mit Arbeiten anderer moderner und zeitgenössischer Künstler.

+++

Portrait d’Etel Adnan
© Photo : Courtesy Galerie Lelong & Co., Paris