Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Simon Jacquard

Simon Jacquards Serie aus sechzehn Zeichnungen, die das Mudam im Jahr 2007 erworben hat, offenbart dem Betrachter ein poetisches und fragiles Universum, das einem Stimmungstagebuch gleich einen verschobenen und amüsierten Blick auf den Alltag gewährt. Mit seinem ganz eigenen Humor macht der Künstler nichts anderes, als die Katastrophen abzuwenden, die sich wie ein roter Faden durch seine Zeichnungen ziehen. Er bewegt sich vom Persönlichen zum Allgemeinen, vom Eintönigen zum Spektakulären, vom Banalen zum Philosophischen, vom Konzeptionellen zum Flatterhaften, und sein Strich gleitet ganz direkt, ohne Umwege, ohne Schnörkel über das Papier. Die Figuren, Situationen oder handgeschriebenen Texte lesen sich wie Aphorismen - sie sind schnell zu erfassen und regen dennoch zu tiefer gehenden Reflexionen an.

Kunstwerke

  1. Simon Jacquard Sans Titre, 2003-2005

    Ensemble de 16 dessins
    Technique mixte sur papier
    30 x 20 cm chaqun
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2006
    © Simon Jacquard

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung