Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Artworks for Ukraine

Wann
ab
Wo
Mudam Grand Hall
Free entry to the fundraiser at Mudam Grand Hall

Regular entrance fee for the exhibitions

Als Reaktion zur derzeitigen humanitären Krise in der Ukraine, mobilisiert sich die luxemburgische Kunstszene, um Spenden zu sammeln. Mehrere Künstler·innen organisieren daher, in Zusammenarbeit mit dem Mudam Luxembourg und dem Bert Theis Archive, einen Verkauf von Kunstwerken im Herzen des Mudam.

100% der so gesammelten Mittel werden an humanitäre Organisationen gespendet, zugunsten der Opfern dieses Konflikts. Durch diese Initiative möchte das Mudam seine Solidarität zum Ausdruck bringen und sich für eine integrativere und verantwortungsvollere Sicht der Welt einsetzen.

Teilnehmende Künstler·innen:
Yann Annicchiarico, Christian Aschman, Tessy Bauer, Laurianne Bixhain, Justine Blau, Mike Bourscheid, Serge Ecker, Rozafa Elshan, Michel Feinen, Martine Feipel & Jean Bechameil, Robert Frankle, Irina Gabiani, Patrick Galbats, Tina Gillen, Marco Godinho, Anne-Marie Herckes, Hisae Ikenaga, Sophie Jung, Lisa Kohl, Boris Loder, Catherine Lorent, Filip Markiewicz, Lidia Markiewicz, Karolina Markiewicz & Pascal Piron, Carole Melchior, Max Mertens, Franck Miltgen, Suzan Noesen, Claudia Passeri, Gilles Pegel, Armand Quetsch, Mary-Audrey Ramirez, Bob Reinert & Philippe Schockweiler (Géisskan Kollektiv), Daniel Reuter, Letizia Romanini, Eric Schumacher, Bert Theis, Vince Tillotson, Nina Tomàs, Vera Weisgerber, Charles Wennig, Hubert Wurth …