Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

prototype – copie – bijou

Wann
ab
Workshop für Erwachsene

Mit Schmuckkünstlerin Birgit Thalau

Sprachen

LU/FR/DE/EN

Kosten

15€/Workshop

Anmeldung

mudam.com/rsvp-workshops
t +352 453785–531

Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

Material ist vor Ort vorhanden

CovidCheck

Das Museum empfängt Sie unter der CovidCheck-Regelung

Habt ihr Lust, bei einem Workshop mit der Schmuckkünstlerin Birgit Thalau Schmuck aus Zinn zu gießen?

Ausgehend von den Aluguss-Skulpturen des Künstler·innenpaars Martine Feipel und Jean Bechameil zeigt Birgit Thalau euch ein ungewöhnliches Sandgussverfahren. Diese Technik kommt seit Jahrhunderten vor allem in der Industrie zum Einsatz, aber auch im Handwerk, etwa bei der Schmuckherstellung.

Für euer Schmuckstück fertigt ihr eine Sandgussform an, in die das geschmolzene Zinn gegossen wird. Dann könnt ihr den Übergang des Metalls vom flüssigen in den festen Zustand beobachten. Gussverfahren finden vor allem dann Anwendung, wenn man mehrere identische Objekte aus Metall produzieren möchte.

Jewellery
© Photo : Birgit Thalau