Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

When Art Meets Music | Three Soloists | Ausverkauft!

Wann
ab
Anmeldung erforderlich

Ausverkauft!

Begrenzte Teilnehmerzahl

Änderungen und Absage vorbehalten

COVID-19

Gesichtsmaske obligatorisch
Die physische Distancierung muss respektiert werden

Viola, Percussion & Klarinette

Zum Anlass der Ausstellungseröffnung bietet sich im Mudam die einmalige Gelegenheit, eine authentische Mischung von Musik und Kunst zu erleben.

Drei Solokonzerte, gespielt von drei jungen Studentinnen verschiedener Luxemburger Konservatorien, begleiten die verschiedenen im Museum präsentierten Ausstellungen. Die musikalischen Talente mit großem Zukunftspotenzial sind Hannah Elgas, Bratsche, Eva Victoria Schockmel, Percussion und Sarah Czech, Klarinette. Sie werden jeweils ein sorgfältig ausgesuchtes Stück spielen, mit dem sie audiovisuelle Symbiosen mit den Werken der deutschen Künstlerin Charlotte Posenenske, der portugiesischen Künstlerin Leonor Antunes und der italienischen Künstlerin Giulia Cenci erschaffen. Der innerlich-warme Klang der Bratsche, der singende, empfindsame Ton der Klarinette und der klare Rhythmus der Percussion treffen auf Minimalismus, Fragmentierung und halb-mechanische hybride Formen in einer intimen und einzigartigen Atmosphäre.

In collaboration with: Conservatoire de Luxembourg, Conservatoire d’Esch-sur-Alzette

Musical director: Niels Engel

© Graphic design by Giovanni Bubola