Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Vum Kär zum Brout

Wann
ab
Workshop

Für von einem Erwachsenen begleitete Kinder

Im Rahmen der Ausstellung

Freigeister. Fragments of an art scene in Luxembourg
und der Arbeit Ket baker von Daniel Wagener

Keine Erfahrung vorausgesetzt

Material wird nicht benötigt

Kosten

50€/Teilnehmer (inkl. leichtes Mittagessen)

Anmeldung erforderlich

mudam.com/rsvp-workshop-brout

Das Tragen einer Maske ist obligatorisch

Begrenzte Teilnehmerzahl

Für unsere Vorfahren war es manchmal ein weiter Weg, endlich ein Brot essen zu können. In diesem Familienworkshop können Sie die einzelnen Schritte vom Korn zum Brot kennenlernen. Mithilfe des von dem Künstler Daniel Wagener im Rahmen seines Werkes Ket baker konstruierten Holzofens werden die aus Wahl kommenden Mitglieder des Teams des Museums Thillenvogtei uns zeigen können, wie die Menschen vor 100 Jahren lebten und wie sie ihr Brot buken.

Musée Thillenvogtei
Seit seiner Gründung im Jahr 1991 nimmt das Museum Thillenvogtei seine Besucher mit auf eine Reise durch die Zeit ins Jahr 1900. Das Museum Thillenvogtei befindet sich in einem authentischen Bauernhof aus dieser Zeit. Es bietet ein interaktives Programm, bei dem die Besucher in das anstrengende Leben von damals eintauchen können: Brot backen, den Haushalt machen, eine Nähstube oder eine Holzwerkstatt, Schulunterricht wie vor 120 Jahren oder eine Kleeserchersuucht, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Das Museum Thillenvogtei ist ein didaktisches Museum, das luxemburgisches Kulturgut sammelt, das das Leben von vor 100 Jahren zeigt und nicht vergisst, darauf hinzuweisen, dass die Bequemlichkeiten, die wir heute genießen, nicht selbstverständlich sind und dass wir verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umgehen.