Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Giving=Loving. Marché des créateurs

Wann
ab

Der Marché des créateurs des Mudam ist das Design-Muss des Jahres. Seit fast zehn Jahren lädt das Mudam, zweimal im Jahr, Designer ein, die verschiedene Techniken anwenden und in unterschiedlichen Disziplinen wie Produktdesign, Keramik, Mode, Textildesign, Illustration, Schmuck und Verlagswesen arbeiten. Limitierte Editionen, Kunsthandwerk oder Originalobjekte: Der Marché des créateurs zeugt von ihrer großen Kreativität und ermöglicht es Ihnen, innovativen Designern zu begegnen und diese zu unterstützen.

Gastkuratorin: Tania Brugnoni (Direktorin des Creative Hub 1535°, Differdingen)

Designer: Anne-Marie Herckes, Atelier Céramique Claire Royer, Aurélie Chadaine, BeUnPerfect, Comme Bonjour, denicheuse.com, Einfühlung, Feliae, Gisel B, Handmade by Emine, Jeanne Picq gravures, Joelle & Jeremy, Kätrin Beljaev Jewellery, L’orée du bois, Les Pieds de Biche, Lucie Richard, Maison Eliza, Marcel’s Sk8-Shapes, Michael Guérisse O’Leary, Michele Bagnod, Monochromatiques, Myriam | Byoo Store, Nadja Carlotti, nordic Stella, Pompon Cousu, Pschitt, Renata Romanó Jóia, Roxanne Flick, Sophi(e)stication, Sud Design, the girl and the gorilla, Tour à Tour, Treepicker, Un dix neuf septembre

Eintritt frei zum Markt.
Mudam Café Brunch: Rsvp t +352 453785–970
Foodtrucks im Außenbereich.