Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Festliche Eröffnung der Tacita Dean Ausstellung

Wann
ab
Im Rahmen der Ausstellung

Tacita Dean

Eintritt frei

Ohne Anmeldung

Anlässlich der Eröffnung der neuen Ausstellung von Tacita Dean lädt das Mudam Sie zu einem außerordentlichen Event ein, mit einem Gespräch zwischen drei bedeutenden Künstler·innen der zeitgenössischen Kunstszene, sowie einer festlichen Eröffnung im Mudam Summer Café.

Seit den frühen 1990er Jahren arbeitet Tacita Dean (1965, Canterbury) an einem umfangreichen Gesamtwerk, für das sie unterschiedliche Medien wie Film, Fotografie, Ton, aber auch Zeichnung, Grafik und Collage verwendet. Ihre Arbeit, in der sie ein weites Panorama von Themen behandelt, zeichnet sich durch eine genaue Beobachtung der Zeit, eine präzise Betrachtung der Geschichte und die Liebe zu lebensnahen Details aus. Ihre Ausstellung im Mudam dreht sich um zwei aktuelle Projekte: die Werke des Bühnenbilds des Ballets The Dante Project, welches im Oktober 2021 im Royal Opera House in London uraufgeführt wurde, und ihren 16mm-Film One Hundred and Fifty Years of Painting (2021).

Black and white painting of a mountain represented up-side down
Tacita Dean, "Inferno", 2019. Chalk on blackboard, 244 x 1220 cm
© Emanuel Hoffmann Foundation, Long-term loan to the Öffentliche Kunstsammlung Basel. Photo: Fredrik Nilsen Studio