Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

De la richesse à l’âge des algorithmes : l’hypothèse technoféodale

Wann
ab
Wo
Mudam Auditorium
Konferenz mit und in Anwesenheit von

Cédric Durand

Sprache

Französisch

Kosten

10€ (Museum-Ticket inbegriffen)

Reservieren Sie Ihre Plätze im Mudam Auditorium

mudam.com/rsvp-cedric-durand
t +352 453785–531

CovidCheck

Organisiert unter Anwendung des aktuellen CovidCheck-Systems

Auf drei Jahrzehnte rückblickend, bleibt von den Versprechen der Informationsökonomie etwas Wahres: Der Wandel, der mit dem Aufstieg der digitalen Technologien einhergeht, berührt die Grundlagen des Kapitalismus, bis hin zur Destabilisierung seiner Grundprinzipien selbst. Doch wo ein techno-unternehmerischer Optimismus eine Verjüngungskur versprach, zeigt der aktuelle Lauf der Dinge eher eine Degeneration. Im Zeitalter der Algorithmen wird Reichtum nicht mehr durch Produktion erreicht, sondern durch Kontrolle und Raub.