Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Carte Blanche für William Kentridge

Wann
ab
In Zusammenarbeit mit

Luxembourg City Film Festival

Gebühr

8€ (Zugang zu den Ausstellungen inklusive)

Dauer

30 Min

In Loop Screening

Beginn jede volle Stunde.

Anmeldung erforderlich

mudam.com/adultbooking
t +352 453785–531

Begrenzte Anzahl an Plätzen

Änderungen oder Streichung vorbehalten.

COVID-19

Gesichtsmaske obligatorisch.
Die physische Distanzierung muss respektiert werden.

Vorführung einer Reihe von Animationskurzfilmen von Naomi van Niekerk.

Anlässlich der diesjährigen Zusammenarbeit mit dem Luxembourg City Film Festival hat das Mudam William Kentridge Carte blanche gegeben. Seine Wahl fiel auf das Werk der jungen südafrikanischen Regisseurin Naomi von Niekerk. Ihre Arbeiten werden im Rahmen eines Film-Marathons im Auditorium des Mudam gezeigt.

Naomi van Niekerk (*1984, Südafrika) vereint in ihrem Werk bewegte Bilder, Grafik, Puppenspiel und Performance. Seit 2011 arbeitet sie für ihre interdisziplinären Performances, in denen Animation, Live-Zeichnen, Bewegung und Musik zusammenkommen, mit Tänzer:innen und Musiker:innen zusammen. Für ihren Film An ordinary blue Mondayerhielt sie auf dem Internationalen Filmfestival von Annecy den Jean-Lux Xiberras Award für den besten Erstlingsfilm, und ihre Arbeit My mum’s bonkers wurde auf dem Filmfestival Anima 2018 in Brüssel mit dem „Creative Revelation“-Preis ausgezeichnet.

Naomi van Niekerk, "My mum's bonkers", film still
© Naomi van Niekerk