Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Lutz & Guggisberg

In der klassischen Form eines Triptychons präsentiert das Werk Galaxy Evolution Melody (Melodie der Evolution der Galaxien, 2012) mithilfe von Formen aus der abstrakten Moderne Bewegungen einfacher geometrischer Gestalten und farbiger Flächen. Diese setzen sich zusam­men aus Materialresten und Alltagsgegenstän­den (Bretter, Kugeln, Netz, Seil, usw.), die Andres Lutz (*1968, Wettingen) und Anders Guggisberg (*1966, Biel) in ihrem Atelier vorgefunden haben. Die nur scheinbar zufällige Choreographie dieser Elemente ist in ihrer Bewegung von einem Bildschirm zum nächsten genau überlegt. So gelingt es den Künstlern, mit einfachsten Mitteln eine visuelle und zeitlich aufeinander abgestimmte Komposition zu schaffen, die sowohl als Allegorie des Weltalls gelesen werden kann wie auch als ironische Paraphrase auf die traditionellen Formen der Kunst.

Kunstwerke

  1. Lutz & Guggisberg Galaxy Evolution Melody, 2012

    Triptyque vidéo HD synchronisé couleur, son
    13 min 27 sec
    Ed. 2/3 + 1 EA
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2013
    © Lutz & Guggisberg

  1. Lutz & Guggisberg Landschaft / Landscape, 2013

    Verre, moquette, détritus
    350 x 280 x 200 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Donation 2013 – Les artistes
    © Photo : Rémi Villaggi

  1. Lutz & Guggisberg Strunk im Schlaf / Stump asleep, 2013

    Série de 5 photolithographies sur papier et bois
    73,2 x 54.5 cm chacune
    Ed. 5/5 + 2 EA
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2013
    © Photo : Stefan Altenburger

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung