Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Jonathan Horowitz

Jonathan Horowitz (1966) ist ein multimedialer Künstler, der dasjenige Bild erforscht und analysiert, das unsere Gesellschaft mit ihren Politikern, ihren Medienstars, ihrem Konsumverhalten und auch ihren Kriegen auf uns zurückwirft. Dabei arbeitet er vor allem mit Filmsequenzen, mit Fernsehausschnitten und mit verschiedenen anderen Medien.

The Soul of Tammi Terrell stellt eine Parallele zwischen dem Leben – und auch dem Tod – und der Fiktion her. Auf einem Bildschirm beobachtet man die mit 24 Jahren an einem Gehirntumor verstorbene Tammi Terrell bei der Aufnahme des Songs von Marvin Gaye, Ain’t No Mountain High Enough. Auf einem anderen Bildschirm singen Susan Sarandon und Julia Roberts genau dasselbe Lied, in einem Ausschnitt aus dem Film Stepmom, in dem Sarandon in der Rolle einer an Krebs Sterbenden zu sehen ist.

Kunstwerke

  1. Jonathan Horowitz The Soul of Tammi Terrell, 2001

    2 vidéos sur moniteur et 2 étagères métalliques grises
    5 min 30 s chacune
    Collection M.J.S., Paris
    Dépôt 2006 - Collection Mudam Luxembourg
    © Photogramme : Mudam Luxembourg

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung