Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

João Penalva

In dem Video Kitsune (2001) ist eine fast einstündige starre Einstellung auf eine nebelige Landschaft zu sehen. Zwei Männer unterhalten sich über „Kitsune”, den Geist des Fuchses, der im japanischen Märchen in einen Menschen verwandeln, ebenso schnell aber auch wieder verschwinden kann. Mit dieser Parabel über Schein und Sein stellt Penalva (1949) unsere Wahrnehmung auf die Probe: Die scheinbar japanische Landschaft wurde auf Madeira gefilmt, das scheinbar japanische Märchen stammt vom Künstler selbst.

Kunstwerke

  1. João Penalva From Stores C-10 and D-1, 2009

    Ensemble de 7 photographies, noir et blanc et couleur
    Impression digitale montée sur Dibond
    appr. 157 x 384,5 cm
    1/3 + 1 AP
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2019
    © Photo: Rémi Villaggi / Mudam Luxembourg
    Vue de l'exposition João Penalva, Mudam Luxembourg, 03.03.2018 – 16.09.2018

  1. João Penalva Kitsune, 2000

    Projection vidéo (DVD)
    57 min
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2001
    © Photogramme : Mudam Luxembourg

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung