Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Heimo Zobernig

Der 1958 in Kärnten geborene Heimo Zobernig hat ein Werk mit großer künstlerischer Bandbrei- te entwickelt. Der ausgebildete Bühnenbildner hat neben Bildern, skulpturalen Objekten und Ins- tallation auch Performances, Filme und Videos gemacht, bei denen er oft selbst in Erscheinung tritt. So auch im Video Nr.24 (2007), bei dem man ihn nackt im Kampf mit drei farbigen Gestalten vor dem blauen Hintergrund einer Blue-Box sieht. Dieses Verfahren aus der Film und Fernseh- industrie, das es erlaubt, einheitliche Farbflächen mit Bildeinspielungen zu überdecken, ermög- licht es, in seiner weiterentwickelten Form als Chroma-Key-Technologie, mehrere Farben gleich- zeitig auszublenden. Zobernigs Kampf mit den drei typischen Chrom-Key-Farben Blau, Grün und Rot nimmt allegorische Züge an und scheint in seiner Reduziertheit und nicht ohne ironischen Unterton das Ringen des Künstlers mit seinen Mitteln darzustellen, denen er nackt begegnet und die ihn zu überwältigen drohen, die ihn seiner Kraft berauben, ihn zum Verschwinden bringen oder ihn mit intellektuellem Ballast erdrücken.

Kunstwerke

  1. Heimo Zobernig N° 24, 2007

    Video projection
    14 min 22 s
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2008
    © Photogrammes : Heimo Zobernig

  1. Heimo Zobernig, "Ohne Titel (HZ 2004-033)", 2004
    Heimo Zobernig Ohne Titel (HZ 2004-033), 2004

    Ruban adhésif et acrylique sur toile de lin
    200 x 200 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2008
    © Photo : Rémi Villaggi

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung