Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Claude Lévêque

Claude Lévêques (1953) extrem vielgestaltiges Werk entzieht sich einfacher Beschreibung. Der seit den frühen 1980er Jahren ausstellende und mit der Punkbewegung sympathisierende Lévêque erschafft für seine temporären Ausstellungen häufig atmosphärische Installationen, in denen Stimmungen verdichtet werden. Mudam besitzt mit Sans Titre (La Fontaine d’argent, le Château d’eau, le Chemin de fer), Sans Titre (Arbeit macht frei) und der ebenfalls titellosen Rauminstallation aus dem Jahre 2000 drei Arbeiten, die exemplarisch für die Etappen in Lévêques Werk stehen können.

In der provokativen Gegenüberstellung zweier scheinbarer Sinnbilder des 20. Jahrhunderts der Arbeit Sans Titre (Arbeit macht frei) äußert sich Lévêques Hass gegenüber den Ideologien. Die Kombination des zynischen Schriftzug, bekannt vom Eingang des Konzentrationslagers Auschwitz, mit einer in Neon umgesetzten Kinderzeichnung von Mickey Mouse lässt die Bilder zweier ideologischer Weltbilder mit der plakativen Brutalität des Punk aufeinander prallen: wie Weiß und Schwarz schließen sie sich aus – und sind vielleicht doch miteinander verbunden?

Kunstwerke

  1. Claude Lévêque Le Conquérant, 1984

    Acrylique sur plâtre, profil or, ampoule électrique
    80 x 70 x 140 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2002
    © Photo : Rémi Villaggi

  1. Claude Lévêque Sans titre, 2000

    Lumière noire, peinture noire, sandow fluorescent
    Dimensions variables
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2000
    © Photo : Hugues Bigo

  1. Claude Lévêque Sans titre, 1990

    Lit métallisé et tube néon
    92 x 205 x 70 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2000
    © Photo : Hugues Bigo

  1. Claude Lévêque Sans titre (Arbeit macht frei), 1992

    Tube néon et métal
    100 x 400 cm
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2001
    Vue de l’exposition Le meilleur des mondes, 31.01.2010 – 23.05.2010, Mudam Luxembourg
    © Photo : Andrés Lejona | Mudam Luxembourg

  1. Claude Lévêque Sans titre (La Fontaine d'argent, le château d'eau, le chemin de fer), 1986

    Inscription sur chaise, dossier taillé et lampe
    Collection Mudam Luxembourg
    Vue de l’exposition Le meilleur des mondes (du point de vue de la Collection Mudam), 31.01.2010 – 23.05.2010, Mudam Luxembourg
    © Photo : Andrés Lejona | Mudam Luxembourg

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung