Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Bruce Nauman

Bruce Nauman (1941), ein Pionier der neuen Medien in den Sechzigerjahren, vermischt ganz ungeniert Videokunst, Performance und Bildhauerei. Der Künstler, der immer besonderen Wert auf die zeitliche Strukturierung und die physische Dimension des künstlerischen Prozesses legt, macht sich mit Setting a Good Corner an eine durch ihren Pragmatismus definierte Aufgabe: die Erweiterung einer Umzäunung auf seiner Ranch in New Mexico. Sein zeitraubendes und langwieriges Werk untersteht dem einzigen Ziel gute Arbeit zu leisten.

Das durch die Videokamera verwandelte Kunstwerk endet so mit der Fertigstellung des Zauns. Der von ihm hier in Szene gesetzte, ungeschönte Herstellungsprozess scheint darauf hinzuweisen, dass es sich bei der künstlerischen Konzeption vielmehr um schwere alltägliche und monotone Arbeit handelt als um einen Akt heroischer Schaffenskraft. Bruce Naumans erforschende Herangehensweise, die ebenso ungezwungen wie unpersönlich ist, und sein disziplinierter Stil verdeutlichen künstlerische Absicht, Inspiration und Praxis.

Kunstwerke

  1. Bruce Nauman Setting a Good Corner (Allegory et Metaphor), 1999

    Vidéo couleur, son
    59 min 30 s
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2000
    © Photogramme : Bruce Nauman

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung