Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Bert Theis

Die Arbeit von Bert Theis lässt sich als andauernder Versuch beschreiben, Situationen zu schaffen, die es dem Betrachter ermöglichen, seine Gegenwart und seinen Platz in der ihn umgebenden Welt zu spüren und zu denken. Seine Werke, die er bewusst als „philosophisch“ bezeichnete, entwickelte er stets mit Blick auf den Kontext, in dem sie präsentiert werden sollten, und im Einklang mit seinem politischen, gesellschaftlichen und künstlerischen Engagement. Von subtiler Ästhetik, regen sie gleich gleichermaßen zum Dialog wie zur Introspektion an. Für Theis war Kunst ein Werkzeug der Emanzipation und Humor eine Waffe des Denkens und der Künstler ein kritisches und verantwortliches soziales Wesen.

Kunstwerke

  1. Bert Theis Drifters, 2005-2006

    Bois peint
    Dimensions variables
    Commande et Collection Mudam Luxembourg
    Production 2006 avec le soutien de l’ABP
    © Photo : Rémi Villaggi

  1. Bert Theis Fuad labord, 2003

    Double projection vidéo couleur, son
    13 min 51 sec et 5 min 5 sec
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2003
    © Bert Theis

  1. Bert Theis Out for Isola, 2004

    Impression digitale sur bâche
    220 x 393 cm
    Production et Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2004
    © Photo : Bert Theis

  1. Bert Theis The Potemkin Lock Project, 1995/2012

    Série de 9 photographies encadrées, maquette originale du projet, mini-CD du Potemkin Lock Venic Rap BTMD, documentation vidéo réalisée par Mariette Schiltz, 11 chaises longues, catalogue signé par l’artiste, Potemkin Lock best national pavilion : carte postale encadrée et signée par Kaspar König, plans de construction du pavillon à Venise
    Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2014
    Vue de l’exposition Atelier Luxembourg, The Venice Biennale Projects 1988 – 2011, Mudam Luxembourg, 13/10/2012 – 24/02/2013
    © Photo : Aurélien Mole

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
Die bedeutendste Sammlung für Gegenwartskunst in Luxemburg Entdecken Sie unsere Sammlung