Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten

Gemeinsam ist lernen einfacher! Programm für Schulen und Kitas

Unsere Aufgabe ist es, die zeitgenössische Kunst einem breiten Publikum zugängig zu machen

Das pädagogische Programm des Mudam richtet sich voll und ganz nach den Ausstellungen und der Sammlung des Museums: ob Führungen, Vorträge, Workshops, kleine Publikationen oder Schulprojekte.

Visit Mudam with your class (early, primary and high school education). We offer interactive guided tours, adapted to the level of the group. Different languages and themes are available.
© Mudam Luxembourg

Schulen

Besuchen Sie mit Ihrer Klasse das Mudam (Früherziehung, Grundschulen und Sekundarstufe). Wir bieten interaktive, auf das Niveau der Klasse abgestimmte Museumsführungen. Verschiedenste Sprachen und Themen stehen zur Auswahl.

ZYKLUS 1

Es war einmal...
Kunstwerke werden durch Märchen lebhaft erzählt.
LU/FR/DE/EN
Dauer: 60 Min
Kosten: 60€
Mo – Fr | 09h00–17h00
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.lu | t +352 453785–531

ZYKLUS 2-4 & GYMNASIEN

Führungen
Besuchen Sie das Museum mit Ihrer Klasse, Dank einer interaktiven Führung die dem Niveau Ihrer Klasse angepasst ist.
LU/FR/DE/EN
Dauer: 60 or 90 Min

60 Min: kostenlos für Luxemburgische Schulen

90 Min: 30€ für Luxemburgische Schulen
Mo – Fr | 09h00–17h00
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.lu | t +352 453785–531

Thematische Führungen
Entdecken Sie die Ausstellungen mit Ihrer Klasse indem Sie ein spezifisches Thema für eine Führung wählen, welche dem Niveau Ihrer Klasse angepasst ist.
LU/FR/DE/EN
Dauer: 60 or 90 Min

60 Min: kostenfrei für Luxemburgische Schulen

90 Min: 30€ für Luxemburgische Schulen
Mo – Fr | 09h00–17h00
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.lu | t +352 453785–531

First Time - Das Mudam und seine Sammlung
Sie sind zum ersten Mal im Museum? Gemeinsam entdecken wir die Architektur, die Sammlung und die Mission des Museums.

Thematische FührungGesprächsplattform rund um das Alphabet
Gesprächsbesuch für Schulklassen der Grund- und Sekundarstufe.
Uhrzeit und Datum in Abstimmung mit der Lehrkraft, zwischen dem 15.11.2021 und dem 26.02.2022
Dauer 60 oder 90 Minuten | Maximal 20 Schüler | 30€/Klasse
Im Rahmen der Ausstellung: Post-Capital + Freigeister
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.com, t +352 453785–531
Der zeitgenössische Künstler von heute will uns mit seinen Werken etwas mitteilen. Der Künstler reagiert auf die Welt, indem er seinen Blick auf die Probleme der Welt von heute richtet. Die Themen sind dabei sehr vielfältig. Sie behandeln die Ökonomie oder die Politik, die Umweltproblematik oder soziale Fragen. Die Künstler der Ausstellungen Freigeister (Esprits libres) und Post-Capital sind hierfür gute Beispiele. Zusammen mit einem Mediator kann man hier die verschiedenen Problematiken kennenlernen und anschließend im Mudam Studio am Projekt des „Alphabets“ teilnehmen, einer partizipativen und sich weiterentwickelnden Installation, der die Schüler ihre Gedanken und ihre Wahrnehmungen mit Worten oder Zeichnungen hinzufügen können, um sie so zu erweitern. Hier können wir dann sprechen über Worte wie A wie Anderswo, B wie Biodiversität, D wie Diversität, G wie Gender, P wie Polyglott bis hin zu Z wie Zusammen.

Führung / Aktivität
25.10.2021 – 14.01.2022
Kosten: 30€ (90 Min)
Keine Vorkenntnisse nötig | Kein Material nötig | Maskenpflicht
Im Rahmen der Ausstellung: Post-Capital: Art and the Economics of the Digital Age
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.com, t +352 453785–531

Durch das Angebot einer thematischen Führung/Aktivität mit Tablet, können die Schüler·innen die Post-Capital-Ausstellung dank der Actionbound-App, einer digitalen Schatzsuche, auf unterhaltsame Weise entdecken. Die Studierenden werden sich des Einflusses der digitalen Technik auf unser tägliches Leben bewusst und erkennen beim Umgang mit dem Tablet den Ausganspunkt dieser Ausstellung: dem kapitalistischen System innewohnenden Paradox, dass es gleichermaßen vom technischen Fortschritt abhängt, wie es von ihm bedroht wird.

Gezeichnete Führung
Entdecken Sie eiune Ausstellung und das Museum, Dank der Kunst des Zeichnens.

Kontakt
visites@mudam.lu | t +352 453785–531

© Mudam Luxembourg

Workshop

Print-Swap
Gravur auf Tetra Pak
Workshop für Primar- (ab C2) und Sekundarschulklassen
30€/Klasse (90 Min)
Keine Vorkenntnisse nötig | Kein Material nötig | Maskenpflicht
Im Rahmen der Ausstellung: Post-Capital: Art and the Economics of the Digital Age
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.com, t +352 453785–531
Wie im Projekt Plant Swap, einer Tauschbörse für Pflanzen, die im Mudam organisiert wird, kann Ihre Klasse hier kleine Kunstwerke erschaffen, welche die Schüler·innen vervielfältigen können, um sie anschließend zu tauschen. Hier können die Schüler·innen eine wundervolle Pflanzensammlung reproduzieren, indem sie mit der Technik der Gravur auf Tetra Pak experimentieren. Mit dieser Technik können sie Pflanzenzeichnungen auf kleine Karten reproduzieren. Am Ende des Workshops gibt es die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmer·innen eine kleine Tauschbörse für die Grafiken zu veranstalten.

© Photo : Mudam Luxembourg

Freier Rundgang
Während den üblichen Öffnungszeiten des Museums, können Sie die Aussgtellungen ebenfalls frei besichtigen.
Ohne Anmeldung.

Teachers' Tour
In Sachen zeitgenössische Kunst möchten Sie auf dem Laufenden bleiben? Lehrergruppen können jederzeit unsere Ausstellungen besichtigen und Informationen zur, vom Museum entwickelten pädagogischen Maßnahmen erhalten.
Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.
Die Akkreditierung ist der Schulleitung vorbehalten.
Daten und Sprachen auf Anfrage.
Dauer: 60 min
LU/FR/DE/EN
Kosten: 60€
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.lu | t +352 453785–531

Teachers' Lounge
Datum wird noch bekannt gegeben
Um einen Besuch mit Ihrer Klasse vorzubereiten, entdecken Sie unsere neuen Ausstellungen und die vom Museum entwickelten pädagogischen Maßnahmen.
Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.
LU/FR
Kostenfrei
Anmeldung erforderlich: visites@mudam.lu | t +352 453785–531

Ausbildung für Lehrer der Sekundarstufe
MUDAM – Post-Capital
Code: D3-a-08
11.11.2021 | 15h00–18h00
Keine Vorkenntnisse nötig | Kein Material nötig | Maskenpflicht
Kostenlos | Buchung erforderlich: ssl.education.lu (Institut de formation de l’Éducation nationale)
Im Rahmen der Ausstellung: Post-Capital: Art and the Economics of the Digital Age
Die Ausbildung richtet sich an Sekundarschullehrer aller Fachrichtungen, die ihr Wissen über zeitgenössische Kunst durch das Studium ausgewählter Kunstwerke in einer der aktuellen Ausstellungen des Museums vertiefen möchten.
Mehr Infos

EduBox

Um Ihnen bei der Projektentwicklung zu helfen, Ihren Besuch im Museum vorzubereiten oder die dort gemachten Erfahrungen in der Klasse zu vertiefen wurden für die Ausstellung More Sweetly Play the Dance des südafrikanischen Künstlers William Kentridge verschiedene museumspädagogische Dossiers für Grundschulen und weiterführende Schulen entwickelt.

Laden Sie die EduBox für Grundschulen herunter (DE)
Laden Sie die EduBox für weiterführende Schulen herunter (FR)

Die EduBox ist, auf Anfrage, ebenfalls in englischer Sprache erhältlich: visites@mudam.com

Newsletter Kunstvermittlung

Um über unser Angebot an Aktivitäten für Schulen informiert zu sein, können Sie unsere Newsletter für LehrerInnen abonnieren.

Kitas

Das Mudam bietet Führungen (auf Anmeldung) für Kindergruppen an.

Maximal 15 Kinder pro Gruppe.
Mehrere Gruppen zur gleichen Zeit möglich.
Wenn das Wetter es erlaubt sind auch Führungen im Park möglich.
Ab 09h00
Dauer: 60 Min.
Kosten: 60€ / Gruppe

Informationen und Anmeldung
t +352 453785-531
visites@mudam.lu

Mudam offers guided tours for groups of children by booking.
© Mudam Luxembourg

Das Bildungsprogramm des Mudam Luxembourg wird unterstützt von “The Leir Foundation, Inc.”