Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten
Michel Paysant. Peradam

Collection Online

Der Titel der Arbeit Peradam (2007) ist eine Referenz auf einen geheimnisvollen Edelstein , der nur für den sichtbar ist, der ihn sucht, und der in dem unvollendeten, utopischen Roman Der Berg Analog von René Daumal (1939-44). Dieses Werk aus der Mudam Sammlung besteht aus 55 Fotos von Asphaltstücken von bedeutenden europäischen Orten, die eines nach dem anderen langsam ineinander übergehen. Diese Abfolge von Bitumenproben vom Frankfurter Börsenplatz, der Brücke von Mitrovica in Kosovo, dem Platz vor den europäischen Institutionen in Luxemburg und anderen laden ein zu einer Reise durch den Kontinent, entlang einer imaginären Straße ohne Ende. Parallel zu dieser Präsentation zeigt Michel Paysant (1955, Bouzonville) seine Arbeit und die Ergebnisse der Forschung an dem von ihm geleiteten Keramiklabor der Kunsthochschule von Limoges während des Projekts Craft_3.0 Immersive art & craft im 1535° Creative Hub in Differdingen (01.04 – 26.06.2022).

Michel Paysant, Peradam, 2007
Vidéo couleur, son
1 h 5 sec
Composition sonore : Muadhib
Commande et Collection Mudam Luxembourg
Acquisition 2009