Zur Navigation Zu den wichtigsten Inhalten
Never For Money, Always For Love

Design City 2014 – LXBG Biennale

Kuratoren der Ausstellung Never for Money, Always for Love im Rahmen von Design City 2014 sind Anna Loporcaro und der portugiesische Designer Bruno Carvalho. Ihr zentrales Thema ist die Auseinandersetzung mit den traditionellen Ansätzen und Produktionsformen im Design vor dem Hintergrund der gesellschaftspolitischen Herausforderungen der Gegenwart, seien es Wirtschaftskrisen oder knapper werdende natürliche Ressourcen. Die Ausstellung ist gedacht als kommunikative Plattform zweier Kunstszenen: Sie versammelt im Henry J. and Erna D. Leir Pavilion des Mudam vierzehn Designer aus Portugal und Luxemburg, die in ihrer Designpraxis einen kritischen, gesellschaftlich verantwortlichen Ansatz verfolgen und auf diesem Wege neue Formen kreativen Schaffens und künstlerischer Produktion entwickeln.

Credits

Kuratoren:
  • Bruno Carvalho, Anna Loporcaro

Designer:
  • Ana Rita António, Bruno Carvalho, David Richiuso & Anne Genvo, Bernardo Gaeiras, Gilles Gardula, Anne-Marie Herckes, Les M Studio, Maurice + Paula, Daniela Pais, Rui Pereira, Lynn Schammel (Socialmatter), Susana Soares, João Valente