Skip to navigation Skip to main content

Izima Kaoru

Die vier großformatigen Fotos von Tanja de Jager (2003) sind Teil der Serie Landscapes with a corpse, in der der japanischen Modefotograf Izima kaoru (1954) mit den Konventionen seiner Disziplin brechen wollte. Kaoru lud hierzu Models, Schauspielerinnen, oder wie hier, Fernsehmoderatorinnen ein, sich den Moment ihres Todes auszumalen, sich hierfür mit ihrem Lieblingsstück aus der Haute Couture zu bekleiden und ihn dann gemeinsam mit dem Fotografen zu inszenieren.

Die so entstandenen Serien gleichen Filmstills; mit perfektem Sinn für Details, Farben, Ausleuchtung und dem passenden Ausschnitt bilden sie eine kriminalistische Erzählung. Gleichzeitig ästhetisieren sie den Tod, nehmen ihm dadurch an Schrecken und bündeln eine Reihe existentieller, aber auch ästhetischer Fragestellungen. Kaoru führt den Betrachter auf den Pfad der Neugier auf die Erzählung, entlarvt seinen Voyeurismus und feiert die Schönheit, die ihren Gipfel im Moment ihrer (scheinbaren) Vergänglichkeit erfährt.

Artworks

  1. Izima Kaoru Tanja de Jager, 2003

    Ensemble de 4 photographies couleur
    Coproduction et Collection Mudam Luxembourg
    Acquisition 2003
    © Photo : Izima Kaoru

Marina Abramović, "Video Portrait Gallery", 1975-1998 | Collection Mudam Luxembourg | Acquisition 2001
The most important collection of contemporary art in Luxembourg Dive into our collection